18. Dezember 2015
Der Radsport-und Fitness-Club Markkleeberg e.V. feierte im Dezember sein 10-jähriges Bestehen. Dazu lud der Verein seine Mitglieder in den Kleinen Lindensaal im Markkleebergen Rathaus ein, um in einem weihnachtlichen Ambiente die vergangenen 10 Jahre bei einem gemeinsamen Essen Revue passieren zu lassen. Alle Bereiche nutzten dabei die Möglichkeit, sich per Diashow zu präsentieren. So wurden nicht nur die vom Verein hervorragend organisierten Team-Triathlonveranstaltungen am Markkleeberger...
07. Oktober 2015
Der Robert-Förster-Nachwuchs-Cup wurde 2015 mit dem letzten Rennen Rund um den Kanupark beendet. Bei schönen Wetter und einer Verspätung von 30.00 Minuten ( DRK hatte uns nicht gefunden ) konnte das Rennen der 100 Renner aus Mitteldeutschland und Brandenburg in 4 Altersklassen beginnen. Von unseren RFC nahm Sebastian Jung bei der AK U15 am Rennen Teil und belegte in der Spitzen gruppe einen sehr guten 5. Platz. Anfragen kamen sofort von anderen Clubs aber Sebastian bleibt vorerst dem RFC und...
07. Oktober 2015
All jenen RFClern ein großes Dankeschön, die am 20.09. zwischen 12 und 18 Uhr Radsportpower auf die Ergometer brachten und dazu beitrugen, 4300 € zu gewinnen. Wir wollen Rennräder für unsere kleinen, schnell wachsenden Nachwuchsathleten anschaffen.
21. September 2015
180 Kinder und Erwachsene der Markkleeberger Sportvereine - darunter 26 Vereinsmitglieder des RFC - strampelten von 12 bis 18 Uhr auf zwei Ergometern. In den letzten Minuten wurde es vor der Showbühne spannend: Nur wenige Meter brauchten wir für den vorerst 2. Platz aber die Fahrer und damit die nötige Power gingen uns aus. Am Ende wurde zuviel gewechselt. Zuvor waren Michael Drieschner und Torsten Plaul (neben Jan Gutscher von der TSG M.) als einzige Erwachsene in der Lage, komplette 10...
06. September 2015
Der Radsport-und Fitness-Club Markkleeberg erhielt am ersten Sonntag im September Besuch von Katherine Brucker. Die US - Generalkonsulin, die aktuell in Gabun tätig ist, wohnte während ihrer fünfjährigen Amtszeit in Deutschland bis 2011 in Markkleeberg. Als leidenschaftliche Radsportlerin fand sie schnell den Weg zu der Trainingsgruppe unseres Vereins, die jeden Sonntag Touren zwischen 60 und 90 Kilometer für sportbegeisterte Freizeitrennfahrer durchführt. Katherine wurde Mitglied im RFCM...
03. September 2015
13 Starter beim "Jugendwettbewerb" mit Seniorenbeteiligung (Eltern) ...weiterlesen
30. August 2015
26° Luft, 24° Wasser, Neoprenverbot beim Familytriathlon. Auf dem Siegerpodest leuchtete an diesem 29. September ziemlich häufig das Hellblau der RFC-Starter. Spaß und Teamwork standen wie immer in Beucha im Vordergrund. Und Spaß hatten wir! Das waren unsere Platzierungen: Family&Friends (0,2/7/2,2) 1. Platz – Zeit: 27:13: Jugend weiblich: "Juliane und die Bäumchen"; Victoria und Johanna Baum mit Juliane Günther 1. Platz – Zeit: 26:00: Kidsmix: "Farcken-Dreamteam" mit Papa...
23. August 2015
Liebe RFCler, in 3 Wochen ist es soweit, dann wollen wir gemeinsam mit Eiche Wachau und den Markkleeberger Vereinen die beste Stadt im Radergometerfahren sein und die Siegprämie holen. Unser Verein stellt alle Fahrer von 12-15 Uhr. Meldet Euch bei Steffen Frei an! weiterlesen
25. Juli 2015
Ferienzeit, Urlaubszeit! Nicht so für die die Gebrüder Töpper, sie vertraten als einzige Triakids die hellblauen Farben des RFC beim Leipziger Kindertriathlon - und das sehr erfolgreich und telegen. Justus kam zwar als Gesamt-Vierter unter allen männlichen Jugend-Startern mit 15:08 in das Ziel. (Sieger wurde Johannes von Müller in 11:59), da aber Jugend B und Jugend A getrennt gewertet wurden, konnte Justus sogar von ganz oben vom Siegerpodest jubeln. Bruder Hendrik wurde 4. der Jugend B...
28. Juni 2015
Statt dem Markkleeberger Triathlon nun der Erfurter Tria, bei dem das Rennrad zugelassen ist. 19 °C Wassertemperatur bedeutete nach DTU-Reglement: Neoprenpflicht für die Jugend und Neoprenverbot für die Schüler - allerdings bei halbierter Schwimmstrecke. Weniger Schwimmen, dafür auf guter Strasse mit dem Rennrad losdüsen - das war doch etwas für Justus Töpper. Als Vorletzter aus dem Wasser arbeitete er sich auf der 10 km langen Radstrecke weit nach vorne und belegte nach gutem Lauf...

Mehr anzeigen